Glückliche Endstationen Öffis Linz #3 | Linie 43 vom Hessenplatz zum Stadtfriedhof am Muttertag

Ich habe es wieder getan. Heute am Muttertag ging es in charmanter Begleitung meiner Mama vom Hessenplatz zum Stadtfriedhof. Der Hessenplatz im Herzen von Linz mit einem kleinen Park und daneben die Wirtschaftskammer. Der Hessenplatz ist für die Obuslinien 41 und 43 die Endstation. Ich persönlich finde jetzt den Hessenplatz nicht so ganz gemütlich vorallem am Abend ist die Busstation nicht gerade in einer traumhaften Gegend, wo man gerne steht. Am Hessenplatz führt die Dametz- bzw Humboldstraße vorbei die eine der stark befahrensten Straßen durch Linz darstellt.

IMG_201505130_105059

  IMG_20150510_142153

Nunja am schönen Nachmittag habe ich mich vom Hessenplatz mit dem Obus Richtung Stadtfriedhof aufgemacht. Der Obus der Linie 41 fährt einmal Richtung stadtauswärts auf eben dieser sehr stark befahrenen Straße Richtung Unionkreuzung. Über die Unionkreuzung die auch eine wichtige Zustiegsstelle für diese Linie ist, weil dort sich wieder zwei Straßenbahnlinien und mehrere Obuslinien kreuzen gings dann über den Bindermichl vorbei beim Hummelhofbad http://www.linzag.at/portal/portal/linzag/privatkunden/freizeitfamilie/baederoasen/wellnessoasehummelhof_1 was ich wirklich sehr für ein Stadtbad gerade im Winter empfehlen kann über die Salzburger-Straße zum Stadtfriedhof.

 IMG_20150510_150101

Der Stadtfriedhof der an der Grenze zu Linz, Traun, St. Martin liegt ist ein riesiger Wald und somit ein gigantisch riesiger Friedhof. Es ist dort traumhaft schön zum Spazieren gehen. Die weitläufige Anlage und die Ruhe lassen die Hektik der Stadt schnell vergessen. Da ich dort in der Gegend meine Kindheit und Jugend verbrachte und auch meine erste Arbeitsstelle neben dem Stadtfriedhof St. Martin hatte verbinden mich dort viele Erinnerungen und Erfahrungen. Als Kinder sind wir oftmals im Aufbruch der Dämmerung mit dem Fahrrad durch die lange Parkanlage gefahren und haben uns total gegruselt.

IMG_20150510_151216

An meiner ersten Arbeitsstelle, da war ich 17, die furchtbar war das kann ich euch versichern, habe ich meine Mittagspausen zum Kraft schöpfen oftmals dort in der Parkanlage verbracht. Auf einer Bank habe ich dann meine Jause gegessen, dabei die Bäume, Sträucher, die Natur beobachtet, die Ruhe war herrlich. Oftmals habe ich mir damals gewunschen, dass neben mir auf der Bank jemand gesessen wäre, der diese Zeit mit mir teilen hätten können. Geteiltes Leid ist oftmals halbes Leid. Ein Jahr lange habe ich mir fast jeden Tag und jede Mittagspause diese Ruhe gegönnt, somit konnte ich dort sehr viele Wege kennenlernen. Denn wer schon mal dort war, weiß der Wald mit seinen Wegen die fast alle gleich ausschauen können ziemlich verwirrend sein.

IMG_20150510_150733 IMG_20150510_150816 IMG_20150510_150913 IMG_20150510_151042  IMG_20150510_151254  IMG_20150510_151157IMG_20150510_151204

Der Stadtfriedhof ist zu jeder Jahreszeit sehr schön für einen Spaziergang, der Weg durch die breite Allee einfach. Ich finde dieser Ort verströmt so viel angenehmen Frieden und vorallem schaut Euch um, es sind total spannende Gräber dort. Es sind viele Menschen dort begraben die der Stadt Linz vieles beigetragen haben sozusagen ein Geschichtsunterricht in freier Natur.

IMG_20150510_151307IMG_20150510_151416

So das war jetzt die 2e vollständige Linie die ich von einer Endstation zur anderen gefahren bin. 18 fehlen noch und ich darf wieder ein Häkchen machen *freu*

Verkehrslinien_DONE_#2

4 Kommentare zu „Glückliche Endstationen Öffis Linz #3 | Linie 43 vom Hessenplatz zum Stadtfriedhof am Muttertag

  1. Liebe Doris! Im Friedhof geh‘ ich ja nicht so gerne spazieren, zum Kraft tanken bevorzuge ich dann doch eher einen schönen Rundgang am Pichlinger See oder am Peschlinger See 🙂 Alles Liebe, Martina

    Gefällt mir

  2. hehe grad über deinen Blog über die FB-Seite der Linz AG gestolpert und dann entdeck ich doch glatt den Reisebericht über „meine“ Linie. Immerhin wohn ich in der Mitte der 41/43 und die bringt mich täglich ins Büro bzw heim. Und danke fürn Hinweis auf den Stadtfriedhof , da war ich echt noch nie!

    Gefällt mir

  3. Hallo liebe Martina, ja der PichlingerSee bzw Pleschlinger See steht eh noch auf meinem Plan. Das sind ja auch Endstationen von einigen Linien des Öffi Netz 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s