Österreich, Blog, Unterwegs
Kommentare 2

Weinregion Traisental in Niederösterreich – Weinfrühling 2015

Ich bin totaler Fan von spontanen Ausflügen oder anders ausgedrückt die durch Zufall entstehen. Das werden dann meistens die schönsten Erlebnisse.

Das letzte Wochenende hatte ich noch nichts geplant. Der Zufall wollte es, dass mich ein Bekannter bei einem Treffen am Freitag fragte ob ich am Samstag in der Früh in das Traisental zum Weinfrühling zu einem Freund mitfahre mit den Fahrrädern.

DSC_0175

Bildcredits: DorisWorld – Weinreben – Wagram im Traisental

Obwohl ich mit meinen schlechten Gewissen gehadert habe, da ich noch einiges beruflich vorzubereiten hatte und die Zeit schon knapp wurde, siegte dann doch noch die Neugier auf das Traisental und vorallem das traumhafte Wetter wollte ich auskosten. Kurzum Samstag früh ging es mit dem Auto, die mit Fahrrädern bepackt wurden, Richtung Traisental.

Das Traisental liegt südlich der Donau und gehört zu einen der Niederösterreichischen Weintälern und somit zum Weinherzen Österreichs. Ziemlich auf gleicher Höhe auf der Landkarte liegen nördlich das Kremstal und das Kamptal welches ebenso zu dieser großen Weinregion Österreichs dazugehört. Ich würde diese Weinregion als die Mutter der Weißweinregionen Österreichs vorallem als die Veltliner-Region schlecht hin bezeichnen.

An diesem Wochenende, also 25. bis 26. April fand der Weinfrühling in diesen 3 Weintälern statt. Das heißt 200 Winzer haben ihre Pforten geöffnet und luden ein. Im Krems-/Kamp- wie auch Traisental. Ich denke es ist fast unmöglich 200 Winzer in 2 Tagen zu schaffen, ich hätte auch nicht gehört, dass das bereits jemand geschafft hat oder?

DSC_0194

Bildcredits: DorisWorld – Der Weinfrühling Niederösterreich – 200 Winzer – 3 Täler – 2 Tage.

In Wagram haben wir die Räder vom Auto geladen und die Tour ging los zum ersten Winzer. Danach ging es weiter nach Nussbach und von Nussbach weiter nach Inzersdorf. Der Traisentaler-Freund meines Bekannten führte uns mit den Fahrrädern gekonnt durch die Landschaft und zu den besten Winzern im Traisental. Ein bisschen Bergauf und immer ein bisschen Bergab ging es in der leicht hügeligen Landschaft – sehr gut zum Radfahren. Ich hinkte immer ein bisschen der Gruppe hinterher, da ich wiedermal landschaftlich so fasziniert war, dass ich wieder einige Fotos machen musste.

DSC_0177

Bildcredits: DorisWorld – eine Blumenwiese im Frühling – Wagram im Traisental

DSC_0182

Bildcredits: DorisWorld – beim Hauleitner – Wagram im Traisental

DSC_0190

Bildcredits: DorisWorld – 🙂 ich beim Weißwein verkosten und lachen… 🙂

Unsere letzte Station war dann beim Heurigen in Inzersdorf. Leider, war ich da schon so hungrig, dass ich ganz vergessen habe, dass Essen zu fotografieren. Naja auch Blogger brauchen mal ne Öffentlichkeits-Pause 😉

DSC_0199

Bildcredits: DorisWorld – irgendwo zwischen Nussdorf und Reichersdorf im Traisental – hinter mir die Weinfelder.

DSC_0200

Bildcredits: DorisWorld – viele waren mit dem Fahrrad unterwegs an diesem Wochenende.

Am nächsten Tag besuchten wir mit den Fahrrädern das Schloss Walpersdorf in Inzersdorf-Getzersdorf. Dieses Schloss ist erst seit gut einem Jahr öffentlich zugänglich, weil von Privatpersonen übernommen. Im Schloss befindet sich nun ein Restaurant, ein Hofladen, eine Viothek/Brauerei, ein hochpreisiger Desigern-Laden und ein angeblich wunderschöner Garten wo wir leider keinen Zugang bekommen haben. L Mehr Infos zum Schloss hier: http://www.schloss-walpersdorf.net/

DSC_0270

Bildcredits: DorisWorld – Schloss Walpersdorf in Inzersdorf-Getzersdorf

DSC_0271

Bildcredits: Dorisworld – ich vor der Vinothek – Schloss Walpersdorf in Inzersdorf-Getzersdorf

DSC_0273

Bildcredits: DorisWorld – Ambiente Schloss Walpersdorf in Inzersdorf-Getzersdorf

DSC_0274

Bildcredits: DorisWorld – Schloss Walpersdorf in Inzersdorf-Getzersdorf

DSC_0279

Bildcredits: DorisWorld – eine gedeckte Tafel wartet im Innenhof auf die Gäste – Schloss Walpersdorf in Inzersdorf-Getzersdorf

DSC_0286

Bildcredits: DorisWorld – und überall Blumen im und rund um das Schloss Walpersdorf in Inzersdorf-Getzersdorf

Das Ambiente rund um das Schloss, Design, was ich gesehen habe ist traumhaft schön und erinnerte mich großteils an meine skandinavische Zeit. Also wem Skandinavischer-Stil gefällt, für den ist dieses Schloss mit Sicherheit mein kleiner Geheimtipp für Hochzeiten, Veranstaltungen etc. Aber ich lass jetzt einfach mal Fotos sprechen…

Zurück ging es dann von Inzersdorf nach Wagram wieder mit dem Fahrrad. Von Wagram dann weiter mit dem Auto zurück nach Linz. Ein bezauberndes Wochenende mit einem großen Dankeschön an Manfred, Sandra, Thomas – Ingrid und Kinder. Danke für die schöne Zeit und vorallem für die Rundführung im Traisental.

2 Kommentare

  1. Pingback: Meine TOP#4 Frühlings-Wein-Geheimtipps aus dem Traisental | DorisWorld.at

  2. Pingback: Baba 2015 – Dorisworld.at geht 2016 | DorisWorld.at

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s