Das Leben der Anderen und warum weglaufen nichts bringt…

Ich liebe Reiseblogs und lese seit vielen Jahren gefühlte Tonnen davon, weil ich ja auch so wahnsinnig gerne reise, aber bei vielen Reiseblogs muss ich manchmal echt den Kopf schütteln. Von alles hinschmeißen, Job kündigen und für immer reisen ist da die Rede und auch die Empfehlung. Dass, das Leben als digitaler Nomade einfach am besten ist. Dass, das Reisen „nur“ das Beste ist, was es gibt auf der Welt. Raus aus dem stinkigen, furchtbaren Alltag und nur mehr als (digitaler) Nomade leben. Leute, tut eure Wohnung kündigen, kündigt euer Leben in dieser versifften Wirtschaftswelt und reist einfach! Wir zeigen dir wie das funktioniert. Wir zeigen dir dein glückliches Leben in Freiheit. So oder so klingen da die Appelle in den Texten durch. Mir stellt es ganz ehrlich, die Gänsehaut auf, wenn ich solche oder jene Texte lese und vor allem auch sehe wie viele Menschen sich diese Texte zu Herzen nehmen und vielleicht wirklich alles hinschmeißen in der Hoffnung, dass dadurch alles besser wird. „Das Leben der Anderen und warum weglaufen nichts bringt…“ weiterlesen