ÜBER MICH

Geboren Anfang der 80iger in Oberösterreich. Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit Fotografie, digitalen Medien, Kommunikation, Marketing, Wirtschaft und Psychologie. Darüber hinaus mit Ernährung, Genuss, Fitness, mentalen und organisatorischen Dingen, Menschen und ihren Geschichten sowie mit der Natur, aber auch mit entspannten, genussvollen Freizeit-Abenteuern mit Stil und sanftem Tourismus. Hauptberuflich arbeite ich im Bereich Marketing, Kommunikation, Vertrieb, IT, Business, Management. Dort arbeite ich seit Anfang an, als digitales Urgestein, an Digitalisierungsprojekten.


Aufgewachsen bin ich am Land in einem Haus – genauer im Alpenvorland – in einem Arbeiterhaushalt. Mit meinem ersten Job, mit dem ich Geld verdient habe, bin ich von zuhause weg. In der Abendschule neben Vollzeitberuf habe ich berufsbegleitend im Bereich Wirtschaftsinformatik maturiert und danach Wirtschaftswissenschaften an einer staatlichen Universität in Mindestzeit – mit Auslandsjahr, Teilzeitjob im In- und Ausland und mehreren beruflichen Projekten im Start-up-Bereich – studiert. Viele weitere Ausbildungen sind gefolgt. Studium, Ausbildungen und Beruf haben mich weit über die Grenzen von Österreich hinaus, in die große weite Welt gebracht – bis vor Corona war ich viel unterwegs und habe Erfahrungen bzw. Kontakte gesammelt.


Jetzt pendle ich in meiner Freizeit zwischen der Stadt Linz und dem wunderschönen Mühlviertel bzw. bin aktiv beim (Mikro-)Abenteuer erleben – aktuell halt mehr im In- als im Ausland. Ich liebe das Landleben und einen naturbezogenen, organisierten, lösungsorientierten und bedachten Lifestyle mit beiden Beinen am Boden. Das gibt mir Frieden und ist mein Rückzugsort. Genauso aber genieße ich durchdachten Luxus mit Stil.


Meine Werte & Leistungen

Meine Erfahrung ist, dass es wichtig ist, so oft es geht, den Fokus auf den Moment zu legen, weil die Zeit einfach viel zu schnell vergeht. Außerdem, dass es für ein glückliches und erfülltes Leben essentiell ist, das Große und Ganze zu sehen und gut auf sich selbst (körperlich und mental) aufzupassen aber auch hart an seinem Erfolg zu arbeiten – man sollte immer wieder den Mut haben die Komfortzone zu verlassen.


Selbstständiges Denken und Handeln, sich immer wieder weiterbilden, Lösungen finden und umsetzen, Hausverstand und Verantwortung übernehmen, für das sollte sich jeder von uns bemühen. Weiters aufmerksam mit sich, seinen Bedürfnissen und seiner Umwelt sein, weil die Welt da draußen, ganz schön laut, nicht immer fair und ziemlich fordernd sein kann. Es braucht viel Toleranz, Geduld und gesunde Grenzen aber auch liebevolles Verständnis. Geht die eine Tür zu, öffnet sich eine neue Tür. Ich bin definitiv kein „Gutmensch“ und mir liegt es auch fern irgendjemanden meinen Willen aufzudrängen oder jemanden ungefragt zu belehren. Das Leben besteht aus Wertschätzung und Erfahrungsaustausch, an dem ich mich gerne auf Augenhöhe beteilige, aus Höhen und Tiefen sowie viel Realismus – es läuft halt nicht immer alles so wie in einem Werbefilm.


Ich würde mir definitiv wünschen, dass sich die Welt für jeden von uns permanent zum Guten drehten könnte, dass die Menschen wieder mehr selbstbestimmter, respektvoller, toleranter und geduldiger durch die Welt laufen. Ich würde mir wünschen die Welt bzw. die Zeit generell anhalten zu können – das ist leider menschlich nicht möglich.


Allerdings ist es möglich, dass ich mit euch, gemeinsam schöne Erinnerungen schaffe und einfange, von denen wir noch lange etwas haben, sowie mit euch gute Erfahrungen, Tipps und Werkzeuge fürs aktive Leben teile und ein bisschen Frohsinn und Erholung in die Welt bringe – das ist auch das was ich euch als Service-Leistungen anbieten kann.


„Freiheit bedeutet, dass man nicht unbedingt alles so machen muss wie andere Menschen.“

Astrid Lindgren