Schnelles Frühstück || Beeren-Schafsjoghurt mit Leinsamen im REX-Glas zum Mitnehmen

In der Früh muss bei mir gerade unter der Woche alles schnell gehen. Da mag ich keinen großartigen Gedanken daran verschwenden was esse ich jetzt. Da ist einfach noch mein Kopf blockiert. Morgens gleich nach dem Aufstehen bin ich auch ganz schlecht im sich etwas überlegen, da funktioniere ich nur. In der Früh muss es wie gesagt schnell gehen, Aufstehen – Duschen – Anziehen – Hunger. Wenn dann nicht sofort im Kühlschrank etwas vor meiner Nase steht komme ich in den Gewohnheitsmodus und dann sozusagen in den Schlendrian. Der Gewohnheitsmodus ist sich ein Brot mit Wurst zu belegen bzw zum Spar an der Theke vor der Bim ein Brot mit Neuburger zu bestellen.

Grundsätzlich ja eine Nahrungsaufnahme, aber das Problem ist das ich spätestens um 11 Uhr wieder einen Hunger habe und total viel reinschauffeln könnte. Das Frühstück war somit nicht ausgewogen genug, zu viele leere Kalorien. Am besten ist es wenn ich mir schon am Abend etwas vorbereitet habe, dann passiert mir das nicht. So wie zum Beispiel dieses herrliche Beeren-Schafsjoghurt mit Leinsamen. Ich liebe es und ist meine schnelle Variante am Abend noch Frühstück vorzubereiten müssen.

Zutaten:

  • 1 Becher Schafsjoghurt (kann auch Kuh-Joghurt genommen werden)
  • Tieflkühlbeeren oder auch frische (Himbeeren | Johannesbeeren | Stachelbeeren etc)
  • 1 Brise Leinsamen
  • 1 paar Nüsse
  • Cranbeeries zum drüber streuen
  • und wer noch will  zum Süßen Honig drunter mischen…

Zubereitung: Einfach alle Zutaten vermischen und in ein REX-Glas geben (Gibts übrigens günstig bei IKEA) und dann ab in den Kühlschrank. Ich gebe es deswegen in ein REX-Glas zum einen schaut es schön aus und zum Anderen ist es für mich super Funktional. Ich nehme das ganze Glas einfach mit in die Arbeit und kann dann dort weiternaschen wenn ich nicht alles schaffe.

Zu den Zutaten. Leinsamen ist total super und man kann ziemlich gut davon aufs Töpfchen gehen, weil der Leinsamen eine abführende Wirkung in sich hat. Also jeder der an Verstopfung leidet, Leinsamen ist der Schlüssel. Gerade für uns Frauen einfach genial oder? Nüsse habe ich eigentlich immer zuhause. Egal welche Sorten. Nüssen sind natürliche, echt klasse Energiespender. Auch am Berg habe ich gerne Nüsse bei mir. Gerade wenn man einen Energieabfall hat sind Nüsse goldes Wert. Meist mische ich die Nüsse dann noch mit getrockneten Cranberries oder auch mit Trockenfrüchten – je nach dem was ich zuHause habe.

Alles liebe,

Unbenannt_Signatur Doris

3 Kommentare zu „Schnelles Frühstück || Beeren-Schafsjoghurt mit Leinsamen im REX-Glas zum Mitnehmen

  1. Schaf finde ich ja gerne etwas streng. Aber grundsätzlich habe ich gerade Joghurt am Morgen mit Samen aller Art für mich entdeckt.
    Meist scheitert es bei mir ja daran, dass ich zu faul bin morgens was zu machen und denke: Gleich, gleich. Und zack schon ist 1 Uhr und ich möchte Mittagessen.

    Das muss ja mal in den Griff zu bekommen sein.
    Yvonne

    Gefällt mir

  2. Hallo liebe Yvonne, das kenn ich.

    Geht mir ähnlich, aber ich kann da echt empfehlen REX-Gläser beim IKEA kaufen und am Abend davor einfach Joghurt und eben Früchte / Samen was du möchtest reingeben. Dauert 5min. Eiskalt in den Kühlschrank stellen. In der Früh schnappe ich mir dann mein REX-Johurt-Glas einfach aus dem Kühlschrank und je nach dem ob ich zuHause bin nasche ich direkt draus oder nehme das Glas mit ins Büro…und da geht dann Essen immer. Egal welche Uhrzeit oder ob ich kurz vorm Mittagessen bin, weil nichts schlimmeres für mich wenn ich kein Bissen Frühstück genommen habe, weil dann FRESSE ich dann richtig viel Mittags, weil hunger, und dann werde ich müde….was dann super doof ist 😦

    Ich finde die Gläser auch total schön und freue mich dann immer drauf so was stylisches Essen zu dürfen, dass ist halt unter anderem dann meine Motivation.

    Wir schaffen das! 🙂

    Lg Doris

    PS: Wunderschönen Blog hast du. Alles liebe d.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s