Alle unter Krippenstein verschlagworteten Beiträge

Krippenstein Oberösterreich: wie du dort ein Bergwochenende im Hochsommer verbringst…

Gerade wenns in Linz wie die Hölle zugeht, muss ich raus. Fast jedes Wochenende im Juli ist die ganze Stadt gesperrt, weil wieder irgendwie ein Event stattfindet. Auf der einen Seite ist es toll, wenn sich in meiner Heimatstadt etwas rührt und ganz tolle Sachen geboten werden, aber auf der anderen Seite macht es mir bereits seit den letzten Jahren den Anschein, dass die Linzer-Event-Maker es wohl oder übel übertreiben. Irgendwie werden die Events immer größer und größer und man will immer mehr und mehr Leute anziehen ohne Rücksicht auf die Infrastruktur oder die Bewohner der Stadt.

Wandern mit Schneeschuhen | Dachstein | Krippenstein | Almwochenende OÖ

Jetzt habt ihr länger schon nichts mehr gehört – stimmts. Allerdings gibt es einiges zu berichten wie zB über ein Almwochenende in eine der schönsten Ecken von Oberösterreich, nämlich die nördliche Seite des Dachstein-Massivs. Von Linz aus ging es mit dem Auto über Gmunden – Bad Ischl – Hallstadt nach Obertraun genauer zur Krippenstein Seilbahn-Talstation. Die Gegend ist Sommer wie auch Winter beliebt. Im Winter lockt der Gletscher viele Tourengeher und Schneeschuhwanderer. Im Sommer locken viele schöne Wanderwege, die Dachsteinhöhlen aber auch die 5-Fingers. Im Sommer habe ich die Gegend schon mal erkundigt, aber im Winter war es was neues für mich. Ich war also gespannt. Bei der Seilbahnstation habe ich mir im Sport-Shop Schneeschuhe geliehen. Kostenpunkt 15 EUR für 3 Tage. Aber auch Tourenschi bzw normale Schi inklusive Zubehör (Angefangen von Hauben, Helme bis Socken) lassen sich dort ausleihen. Bereits von der Talstation bin ich bei strahlendem Sonnenschein hoch zur Bergstation gefahren. Wo mich ein unbeschreibliches Panorama erwartete. Das Dachsteinmassiv tief verschneit, blauer Himmel, so kitschig blau wie auf einem Bild gemalt – eine …