Über mich

Hallo und herzlich willkommen in der Dorisworld aus Österreich, auf meiner persönlichen Spielwiese, auf meinem Blog, den ich im Jahr 2014 ins Leben gerufen habe. 

Ich hab damals eine Möglichkeit gesucht, die vielen Projekte und Aktivitäten an denen ich permanent arbeite bzw. für die ich mich interessiere zu dokumentieren und mich dadurch mit anderen zu vernetzen. So ist mein Blog entstanden.

Mein Name ist Doris und mit meinem Blog und meinen Dienstleistungen möchte ich ein Stück dazu beitragen, Realität, Natürlichkeit in diese (digitale) Welt hinauszutragen, zu informieren, zu unterhalten und euch für einen reflektierten, achtsamen, wissbegierigen und mutigen Lifestyle mit der ein oder anderen Lachfalte inspirieren.

Über was blogge ich nun? Schwer zu sagen, weil ich mich nicht gerne in eine Schublade einordnen lasse. Ich habe viele Interessen und mein Leben ist sehr vielseitig. Liegt daran, dass ich ein sehr aktiver und interessierter Mensch bin, aber auch sehr feinfühlig und sensibel.

Seit 2014 gibt es die Dorisworld nun schon. Vieles hat sich in dieser Zeit getan – mit was ich damals definitiv nicht gerechnet habe, dass mein Blog in meiner Zielgruppe +35, zu einen der erfolgreichsten persönlichen Blogs in Österreich werden wird.

Ich bin ein Kind der 80er Jahre. Aufgewachsen im Alpenvorland bevor es noch Internet und Handys gab. Ich habe die schönen wie auch die hässlichen Seiten im Leben gesehen – ich bin eine positive Realistin, die aber auch gut träumen kann.

Maturiert habe ich am zweiten Bildungsweg in Wirtschaftsinformatik. Danach habe ich in Österreich und in Schweden Wirtschaft studiert. In der Türkei gearbeitet und auf unzähligen Reisen für mich die Welt entdeckt. Zusammengefasst, ich bin international diplomierte Wirtschaftswissenschaftlerin spezialisiert auf Wirtschaftspsychologie, (digital) Marketing und Projektmanagement, ausgebildete Wanderführerin und Journalistin, Coach/Trainerin/Consultant, Weltenbummlerin und waschechte Blondinne aus Oberösterreich. Kreative Querdenkerin mit einer Liebe zum einzigartigen Genuss, Fotografin und imperfekte Bloggerin mit Kommunikationsbedarf aus Leidenschaft.

Zum Ausgleich und Kopf frei bekommen ist für mich die Bewegung und Ruhe sehr wichtig. Meine Liebsten um mich, lange Spaziergänge, weite Wanderungen in der Natur, intensives Krafttraining oder auch Yoga und meditieren helfen mir beim Abschalten. Musik und das Gefühl von Freiheit, sich selber spüren, macht mich „echt“ und lässt mich mit mir und der Welt verbunden fühlen.

Merkt euch mit Mut, Fleiß und Durchhaltevermögen ist alles im Leben möglich. Bleibt reflektiert, fragt nach, bildet euch eine eigene Meinung, lasst euch nicht von anderen blenden und sucht euch euren eigenen liebevollen Weg. Der Weg ist das Ziel, merkt euch das!

Definitiv freu ich mich sehr, dass ihr nun da seid! Schön, dass ihr meinen Blog gefunden habt! Noch schöner, wenn ihr mir am Blog und meinen Social Media Kanälen folgt!