About

Hallo, ich bin Doris und die Dorisworld ist mehr als mein persönlicher Blog. Neben meinem Blog findet ihr mich auch auf Facebook und Instagram bzw manchmal auf Pinterest. Neumodern könnte man sagen: ich bin ein(e) „Content Creator(in)“. Das heißt ich produziere Content (Text, Bild, Videos etc) für meinen und andere Blogs, verschiedene deutschsprachige online Magazine und Blogs mit denen ich in engeren Kontakt stehe, sowie Social Kanälen (Facebook, Instagram, Pinterest, Linkedin…) und verteile (seede) diese online. Über meinen persönlichen Presseverteiler habe ich auch die Möglichkeit Journalisten aus ganz Österreich zu erreichen.

Ich bin ein Kind der Generation Y und daher ein Internet- bzw. Social-Media-Urgestein, ich habe von der Stunde Null das Internet bzw die ganze Digitalisierung in der Wirtschaft, in unserer Gesellschaft miterlebt. Manchmal gebe ich Workshops rund um die Nutzung von Social Media (zB Instagram, Linkedin, Pinterest, Facebook uvm) bzw generell über Aufbau/Umsetzung/Verwendung/Anwendung von digitalen Kanälen (zB Website, Google usw.) für die eigene Marke. Dabei coache/berate ich Unternehmen, primär Marketingleiter und/oder Selbständige, wie auch Privatpersonen die mehr über die praktischen Möglichkeiten des Digital Marketings wissen wollen. Für Freunde fotografiere ich ab und an fürs Familienalbum. Auch ich selbst stehe manchmal als Model vor der Kamera – was mir meistens unglaublich Spaß macht.

Meine Leidenschaft: Mit Wissensdurst durch die Welt laufen und Momente, Erfahrungen authentisch und echt fest halten, um somit mehr gute Informationen und Empfehlungen ins Internet zu tragen oder einfach nur um zu unterhalten. Meine Kameras, mein Smartphone, mein Surface sind somit meine ständigen Begleiter, außer ich mache tatsächlich Urlaub – dann versuche ich möglichst offline zu sein.

Mich beschäftigen viele Themen, angefangen von Selbstakzeptanz, Selbstliebe, Achtsamkeit, Wahrnehmung, Weiblichkeit – Frau sein, Business, Finanzen und Genuss in einem wertschätzenden Zusammenhang. Ich esse nicht 100 % vegetarisch oder vegan, allerdings ist mir eine naturverbundene ausgewogene Ernährung sehr wichtig. Ernährung ist ein so wichtiger Faktor für unsere Gesundheit und einfach auch so viel Genuss. Mich faszinieren viele Sachen – Geschichte, Kunst uvm. – wobei für mich immer der Mensch selbst im Fokus steht.

Damit mein Kopf nicht übergeht, muss ich immer wieder abschalten und das kann ich am besten entweder alleine Outdoor beim Gehen in der Ruhe/Stille, bei ausdauernden, fordernden Sportarten – Krafttraining, beim Lesen zB in Bibliotheken oder Buchhandlungen, mit meinen Liebsten in einem Gespräch, Musik hören (Electro, Indie, Rock), tanzen, singen, beim Yoga, Meditieren. 

Noch mehr über mich!

Während einer Kur habe ich mein Blogprojekt – die Dorisworld.at – dann offiziell gestartet. Mein Anliegen damals: Über meine Reisen, Erfahrungen, Gedanken öffentlich zu schreiben – was für mich eine enorme Überwindung war, da ich schon seit meiner Kindheit mit einer leichten Art von Legasthenie, die sich in Form einer Schreibschwäche bemerkbar macht, konfrontiert bin – um mich dadurch mit anderen Menschen zu vernetzen. Das private Reisen, das aktive Erleben und Reflektieren ist seit meinem Studium in Schweden eine wichtige positive Kraftquelle und gibt meinem Leben Struktur. 

Seit 2014 gibt es die Dorisworld nun schon. Vieles hat sich in dieser Zeit getan – mit was ich damals definitiv nicht gerechnet habe, dass mein Blog in meiner Zielgruppe +35, zu einen der erfolgreichsten persönlichen Blogs in Österreich werden wird.

Ich war durch den Blog auf vielen Reisen, habe Fitnessprodukte getestet und unterschiedlichste Hotels bzw Unterkunftsformen besucht. Ich habe mich zur Journalistin und Wanderführerin ausbilden lassen. Außerdem habe ich immer wieder umfassende Schulungen in PR, Social Media Marketing, Fotografie absolviert bzw habe ich auch selbst unterrichtet. Die Fotografie und die modernen Medien machen mir Spaß. Generell das Lernen und sich mit „Dingen“ beschäftigen. 

Ich lebe nach dem Prinzip: Do more of what makes you happy! Demnach versuche ich jeden Tag, soweit es geht, mit positiven Dingen zu füllen. Wenn ich nicht gerade in der Arbeit sitze, bin ich gerne mit herzlichen Menschen draußen unterwegs, lese, koche/esse, fotografiere oder bin in der Fitness anzutreffen bzw irgendwo unterwegs etwas Entdecken. Ich liebe Hanteln, Spazier-/Wander- bzw Weitwanderwege, Segeln, Flughäfen und Bücher. Genauso bin ich wahnsinnig gerne schön angezogen, bin gerne gepflegt, gehe gerne schön essen und verbringe meine Zeit in wunderschönen Luxushotels – wobei Luxus etwas Relatives für mich ist. Meine weiteren Laster? Viel zu viele Gedanken und manchmal Zweifel, Essen/Trinken, Kaffee, grenzenloser Wissensdurst und mein Sarkasmus. Träume? Einen friedlichen „Hafen“ finden, mehr noch meine weibliche, sanfte Seite im Alltag zeigen können. Natur, Berge, Meer, Pflanzen, gute Bücher und meine große Liebe mit der ich dieses schöne Leben teilen kann.

Ach ja und ich arbeite hauptberuflich, ganz normal, in einem 40 Stunden Job im (Digital)Marketing! Alles was in und rund um den Blog passiert ist meine Freizeit.

Steckbrief

  • Digital Marketing Academy | Public Relations (ÖPWZ, Wien) 
  • Zertifizierte ECDL und Wirtschaftsführerschein-Trainerin
  • Zertifizierte Wanderführerin in der Grundausbildung (VAVÖ)
  • Grundausbildung Prager Fotoschule (Schloss Weinberg)
  • Erfahrung als Trainerin & Ausbildnerin am BFI OÖ, Donau Universität Krems, FH Burgenland (MSc – eCommerce & online Marketing) 
  • Mehr als 20 Jahre Berufserfahrung im Projekt/Office/Unternehmens-Management & (digital) Marketing in den verschiedensten Branchen (Technik, Tourismus, IT, Elektronik, Software, Medien, Forschung, Finanzwesen, Transportwesen uvm) (inter)national.
  • UpperAustrian Journalistenakademie (Ausbildung: Abschluss, Journalismus)
  • Studium der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Marketing und Organisationspsychologie (abgeschlossen mit dem Diplom: Mag.rec.soc.oec) – Universität Linz
  • Studium Strategic Marketing & Design, Supply Chain Management in Englisch (abgeschlossen mit dem Diplom: Bachelor – BSc.) – Universität Schweden, Linnaeus
  • Studium Business Administration mit den Schwerpunkten Marketing & eCommerce, Projektcontrolling, HR, Coaching & Training (abgeschlossen mit dem Diplom: Master of Business Administration – MBA) – Fernlehreinstitut Schumpeter, Wels
  • Matura (Berufsreifeprüfung) mit dem Schwerpunkt Medien & Wirtschaftsinformatik (berufsbegleitend)