Der Mann mit dem Boot: Erotik mit Sternenhimmel?

Die besten Geschichten schreibt das Leben – bekanntlich! Ich habe mir daher schon seit Wochen überlegt, ob ich mit meinem Blog eine Plattform schaffen möchte, für all die Geschichten die im Alltag passieren, aber nirgendwo seinen Platz finden. Geschichten, die Bekannte von mir erlebt haben oder auch ich selbst. Geschichten die aufgeschrieben, geteilt werden müssen zum Lachen, zum Nachdenken, zum Erinnern, zum Mitfühlen und vielleicht auch daraus lernen – was es auch immer zum Lernen dabei gibt. Mein Blog, die dorisworld.at, wo all diese Geschichten Platz finden dürfen, geschrieben, verfasst und erlebt unter einem Pseudonym. Der Mann mit dem Boot: Erotik mit Sternenhimmel? weiterlesen

Ausflug am Wochenende: Wandern von Hütte zu Hütte in Oberösterreich

Ich habe lange überlegt: Wir haben in Oberösterreich ziemlich viele Wandermöglichkeiten – die jedoch vom Wetter abhängig sind. Von Sonnenschein bis Regen und sogar Schnee kann im Herbst nämlich alles dabei sein. Ausflug am Wochenende: Wandern von Hütte zu Hütte in Oberösterreich weiterlesen

Urlaubszeit: Als Blondine alleine nach Ägypten

Erst gestern haben wir wieder festgestellt: Augenbrauen sind der Rahmen eines jeden Gesichtes. Wenn die Augenbrauen nicht passen, hilft alles Make-up (Wimperntusche, Lippenstift usw) der Welt nichts. Also Leute, gebt auf eure Augenbrauen acht! Warum schreibe ich jetzt über Augenbrauen – achja, jetzt weiß ich es wieder! Urlaubszeit: Als Blondine alleine nach Ägypten weiterlesen

Vergiss mein nicht: Wir haben die Reizwäsche vergessen!

Letzte Woche war ich im Linzer Fundbüro. Ihr glaubt nicht, was Menschen so verlieren können. Dabei nehme ich mich selbst nicht aus. So ein Handschuh, Schirm oder auch ein Schlüssel geht schon mal als Öffi-Fahrerin ab und an verloren. Darum gibt es das Linzer Fundbüro. Da die Linzer Öffis täglich gereinigt werden, werden auch alle Gegenstände die liegen gelassen werden von den Reinigungskräften abgegeben. Im Fundbüro. Vergiss mein nicht: Wir haben die Reizwäsche vergessen! weiterlesen

46.786 Schritte durch Madrid: Meine besondere Reise in die Vergangenheit

Ich sitze am Flughafen in Wien. Gleich gehts los! Wir warten gespannt am Gate, ein paar Minuten noch und Laudamotion wird zum Boarding aufrufen. Es ist früh am Morgen. Genau genommen 7:20. Die Gruppe, die wir schon vorhin beim Kaffee trinken gesehen haben, ist dezent fett. Während wir uns mit Kaffee und Wasser munter gehalten haben – o.k. ein kleiner Sekt war auch dabei – hat die Gruppe alkoholtechnisch, mit Bier und Wein, ordentlich etwas vorgelegt. „Jedem das seine, so lange keiner von denen im Flieger neben mir sitzt“, dachte ich mir. 46.786 Schritte durch Madrid: Meine besondere Reise in die Vergangenheit weiterlesen

Führerschein: Code 111 – Wie geht das?

Seit dieser Woche bin ich Code 111 Besitzerin! Somit ist ein Traum für mich in Erfüllung gegangen. Der Code 111 ist eine Zusatzklausel zum B-Führerschein und berechtigt mich zum Fahren von Motorrädern mit Leistung bis zu 125 Kubik in Österreich, Italien und Tschechien. Führerschein: Code 111 – Wie geht das? weiterlesen

Selbstfürsorge: Meditieren im Alltag, mein Geheimrezept!

Ich bin ein Mensch, der fühlt und lebt. Ich kann unglaublich gut im Moment sein. Bin wie ein Schwamm der alles wahr- und aufnimmt. Sehr sensibel und fühlend. Das ist unglaublich super, da ich dadurch kreativ, leidenschaftlich, durchhaltestark – sogar verbissen – sein kann. Ich bin empathisch und dadurch kann ich mich an Situationen auch nach Jahren gut erinnern. Auch in vielem sehe ich oftmals schon lange etwas voraus, was andere nicht sehen. Ich liebe es so zu sein. Selbstfürsorge: Meditieren im Alltag, mein Geheimrezept! weiterlesen