UpperAustrian Inside: Frühstücken im neuen Beenie all day in Linz Urfahr

Ich feiere diesen Tag. Ich habe es endlich geschafft, zusammen mit der lieben BERNADETTE war ich im BEENIE ALL DAY. Also vorbeigegangen bin ich eh schon öfter, aber drinnen war ich vorher noch nie. Es war schon immer ein Kaffeehaus dort, aber seit Juni 2020 hat das „Beenie all day“ dort aufgemacht. Geht man auf der Hauptstraße, kurz vor der Lentia City, daran vorbei, fällt es nicht sofort auf. Es wirkt eher von außen als eine biedere altbackene kleine Konditorei, was es vielleicht früher war, aber lasst euch nicht täuschen.

„UpperAustrian Inside: Frühstücken im neuen Beenie all day in Linz Urfahr“ weiterlesen

Linzer Stadtwanderung: Über den Bachlberg zum Panoramastüberl

Früher sind wir am Bachlberg mit den Autos gestanden. Da waren wir so 18 Jahre alt. Oben beim Waldrand gab es so einen kleinen Parkplatz mit Blick auf Linz. Dort haben wir stundenlang geredet, geflirtet und auf Linz geblickt. Kitschig schön – das hatte so ein bisschen Hollywoodflair. Später bin ich über den Bachlberg zur GIS (Giselawarte) entweder mit dem Mountainbike hochgefahren oder bin es gewandert. Oftmals zu zweit und manchmal alleine. „Linzer Stadtwanderung: Über den Bachlberg zum Panoramastüberl“ weiterlesen

UpperAustrian Insides: Orientalisch frühstücken in Linz, das Cafe Schadzi

Da hat so ein kleiner unscheinbarer Laden mit dem Namen Schadzi in der Domgasse mitten in der Linzer Altstadt aufgemacht. Keine Webseite nur eine Facebook- & Instagram Seite, wo bereits eine kleine aber feine Community darüber schwärmt, es soll dort so gut sein. Ich war neugierig. Verdammt neugierig auf diesen Laden. Laut Facebook & Instagram bietet das Schadzi von Montag bis Freitag Mittagsmenüs und am Wochenende Frühstück an. Gekocht und angeboten werden orientalische vegetarische wie auch vegane Speisen. An einem Samstagmorgen waren wir dann dort. Bernadette, einladungzumessen, und ich. „UpperAustrian Insides: Orientalisch frühstücken in Linz, das Cafe Schadzi“ weiterlesen