UpperAustrian Inside: Frühstücken im neuen Beenie all day in Linz Urfahr

UpperAustrian Inside: Frühstücken im neuen Beenie all day in Linz Urfahr

Ich feiere diesen Tag. Ich habe es endlich geschafft, zusammen mit der lieben BERNADETTE das „BEENIE ALL DAY“ anzuschauen. Also vorbeigegangen bin ich eh schon öfter. Es war schon immer ein Kaffeehaus dort, aber seit 11.06.2020 hat das „Beenie all day“ dort aufgemacht. Geht man auf der Hauptstraße, kurz vor der Lentia City, daran vorbei, fällt es nicht sofort auf. Es wirkt eher von außen als eine biedere altbackene kleine Konditorei, was es vielleicht früher war, aber lasst euch nicht täuschen.

Weiterlesen „UpperAustrian Inside: Frühstücken im neuen Beenie all day in Linz Urfahr“

Linzer Stadtwanderung: Über den Bachlberg zum Panoramastüberl

Linzer Stadtwanderung: Über den Bachlberg zum Panoramastüberl

Früher sind wir am Bachlberg mit den Autos gestanden. Da waren wir so 18 Jahre alt. Oben beim Waldrand gab es so einen kleinen Parkplatz mit Blick auf Linz. Dort haben wir stundenlang geredet, geflirtet und auf Linz geblickt. Kitschig schön – das hatte so ein bisschen Hollywoodflair. Später bin ich über den Bachlberg zur GIS (Giselawarte) entweder mit dem Mountainbike hochgefahren oder bin es gewandert. Oftmals zu zweit und manchmal alleine. Weiterlesen „Linzer Stadtwanderung: Über den Bachlberg zum Panoramastüberl“

Führerschein: Code 111 – Wie geht das?

Führerschein: Code 111 – Wie geht das?

Seit dieser Woche bin ich Code 111 Besitzerin! Somit ist ein Traum für mich in Erfüllung gegangen. Der Code 111 ist eine Zusatzklausel zum B-Führerschein und berechtigt mich zum Fahren von Motorrädern mit Leistung bis zu 125 Kubik in Österreich, Italien und Tschechien. Weiterlesen „Führerschein: Code 111 – Wie geht das?“

Oberösterreich 2019: Was ist los?

Oberösterreich 2019: Was ist los?

Die letzten Jahre war ich sehr oft im Ausland und eher selten zuhause. Momentan ist es aber so, dass ich wieder mehr in Linz und Umgebung bin. Ich bin zwar gerne zuhause, allerdings mehr aus dem Aspekt als Rückzugsort und Ruhe finden, als an örtlicher Heimatverbundenheit. Meine Wohnung ist zwar schön, aber sehr klein. Außerdem wohne ich alleine, ein Zustand den ich genieße aber mir nicht unbedingt als mein Lebenskonzept vorstelle. Ewiges Fernsehen in meiner Freizeit wäre mir zu langweilig und würde mir auch nicht gut tun. Weiterlesen „Oberösterreich 2019: Was ist los?“

UpperAustrian Insides: Orientalisch frühstücken in Linz, das Cafe Schadzi

UpperAustrian Insides: Orientalisch frühstücken in Linz, das Cafe Schadzi

Da hat so ein kleiner unscheinbarer Laden mit dem Namen Schadzi in der Domgasse mitten in der Linzer Altstadt aufgemacht. Keine Webseite nur eine Facebook- & Instagram Seite, wo bereits eine kleine aber feine Community darüber schwärmt, es soll dort so gut sein. Ich war neugierig. Verdammt neugierig auf diesen Laden. Laut Facebook & Instagram bietet das Schadzi von Montag bis Freitag Mittagsmenüs und am Wochenende Frühstück an. Gekocht und angeboten werden orientalische vegetarische wie auch vegane Speisen. An einem Samstagmorgen waren wir dann dort. Bernadette, einladungzumessen, und ich. Weiterlesen „UpperAustrian Insides: Orientalisch frühstücken in Linz, das Cafe Schadzi“

Physiotherapie in Linz: Mehr als ein bisschen Massage

Physiotherapie in Linz: Mehr als ein bisschen Massage

Wisst ihr warum ich zur Physiotherapie gehe? Nein, ich meine nicht die Psychotherapie. Ich meine die Physiotherapie. Klingt beides sehr ähnlich. Ich weiß. Ist aber was anderes.

Viele kommen mit der Physiotherapie erst in Kontakt nach einem Unfall. Etwas gezerrt, gebrochen oder gerissen. Ein Muskel der wieder etwas neu lernen muss.
Ja, mit sowas sitzt man dann meist beim Physiotherapeuten der mit einem dann eine Therapie macht. Wie sieht so eine Therapie konkret aus? Keine Ahnung! Ich hatte noch keinen Unfall bis dato, weswegen ich beim Physiotherapeuten war.

Also nochmal von Anfang. Was mach ich daher beim Physiotherapeuten und warum gehe ich da schon seit Jahren für einzelne Stunden hin?

Weiterlesen „Physiotherapie in Linz: Mehr als ein bisschen Massage“

Klassik am Dom in Linz: Die lustige Witwe, es war mir ein Volksfest!

Klassik am Dom in Linz: Die lustige Witwe, es war mir ein Volksfest!

So viele haben mich gefragt: Wie, du schaust dir eine Operette mit Oliver Pocher am Domplatz in Linz an? Wie passt bitte Oliver Pocher in ein Operetten-Stück? Kann der singen? Ja, dieselben Fragen habe ich mir auch gestellt und ja es passt. Es hat gepasst wie die Faust aufs Auge. Zwar hat dann Oliver Pocher im Endeffekt nicht selber gespielt, aber seine zweite Besetzung und die hat die Rolle, die scheinbar extra für Oliver Pocher ins Stück geschrieben wurde, perfekt umgesetzt. Ich habe schon lange nicht mehr so eine kurzweilige, flotte, vergnügliche und mit Leidenschaft und Herzen gespielte und gesungene Operette erlebt. Aber lasst mich erzählen…

Weiterlesen „Klassik am Dom in Linz: Die lustige Witwe, es war mir ein Volksfest!“