Halt! Von Momentaufnahmen und Vergänglichkeit

Es stehen noch 3 Blogbeiträge aus. Ich sollte noch einige Kommentare, zig E-mail-Anfragen beantworten. Außerdem habe ich wiedermal nicht so nettes hinsichtlich Blog gesagt bekommen, weil es natürlich für manche leichter ist etwas zu kritisieren, ohne gefragt zu werden, was von anderen (also mir) kostenlos zur Verfügung gestellt wird und die den Aufwand dahinter nicht…

Vom Zuhören und in den Arm nehmen | Spaziergang und Fotografie im Pesenbachtal ein traumhaftes Ausflugsziel in der Nähe von Linz

Das Leben ist manchmal echt anstrengend. Da bin ich mit meiner Bloggerkollegin Tanja ganz einer Meinung. Auch wenn man mit beiden Beinen im Leben steht, möchte man manchmal einfach gehört werden und so richtig in den Arm genommen werden und solange im Arm bleiben dürfen, bis man sich wirklich selber davon lösen möchte und das…

Bundeshauptstadt Wien: Von Helden, Zufällen und Sonnenschein

Während ich diese Zeilen schreibe, genieße ich gerade noch das letzte Stück Baklava, vom Naschmarkt in Wien, und einen schwarzen Kaffee dazu. Ich habe heute beschlossen ich mache einen sogenannten Jogginghosen-Bett-Coach-Kühlschrank-Tag und lasse das ereignisreiche, positive Wochenende im Blog nochmals Revue passieren. Mitten am Heldenplatz in Wien Der Freitag brachte mich und meine Kolleginnen nach…

Das Spiel mit dem Licht und der Wahrnehmung // Meine Fotografieausbildung an der Prager-Fotoschule

Wie lange habe ich schon darüber nachgedacht endlich einmal einen Kurs bei der Prager-Fotoschule zu belegen. Immer wieder habe ich darüber nachgedacht so eine Ausbildung zu machen. Immer wieder habe ich davon gelesen und auch gesehen welche enormen fotografische Kenntnisse sich viele Bekannte in kurzer Zeit angeeignet haben. Viele wurden danach auch Berufs-Fotografen. Kurzum Fotografie…