Als erster auf der Piste, zusammen mit Benni Raich, und wie ihr das auch erleben könnt

Als erster auf der Piste, zusammen mit Benni Raich, und wie ihr das auch erleben könnt

Ich hatte ja vor einigen Wochen ein abartig geniales Erlebnis, über welches ich noch gar nicht berichtet habe. Haltet euch fest, ich war mit Benni Raich, Schifahr-Weltmeister und nun ORF Sportreporter, vor allen anderen auf der Piste. Wie ihr ja wisst, werden in Österreich nur mehr nachts die Pisten präpariert. Das heißt morgens hat man meistens noch traumhafte Schneeverhältnisse, bis sich spätestens mittags auf Grund der vielen Schifahrer auf den Pisten der Schnee zu unguten „Hauferln“ zusammenschiebt.

Weiterlesen „Als erster auf der Piste, zusammen mit Benni Raich, und wie ihr das auch erleben könnt“

Meine Expeditionsreise nach Sankt Johann in Tirol: Wieviel Gesundheit steckt im alpinen Wintersport?

Meine Expeditionsreise nach Sankt Johann in Tirol: Wieviel Gesundheit steckt im alpinen Wintersport?

Ich möchte mit diesem Blogartikel nicht werten, ob Schifahren oder sonstige Aktivitäten, die wir in unseren Alpen im Winter ausüben gesund sind oder nicht. Nein, da würde ich vom Hundertsten ins Tausendste kommen. Ich denke meinen LeserInnen sollte soweit klar sein, dass keine Aktivitäten der Welt welche zum Massensport herangezüchtet wurde und, die Untrainierten, die sich einmal im Jahr bewegen, als Sport verkauft wird, gesund sein kann. Ich denke das ist eher grob fahrlässig, aber so lange es noch genügend Menschen gibt die mit Absicht Halbwissen verbreiten und genügend Menschen, die nicht selbstbestimmt und reflektiert durchs Leben laufen und sich diese Unwissenheit „andrehen“ lassen, wird es immer einen Markt für derartige Massen-Sportarten geben. Gott sei Dank hat sich da die letzten Jahre zu diesem Thema viel verändert bzw wird der Fokus schon auf viel mehr Nachhaltigkeit gesetzt. Darum bin ich immer wieder gespannt, neugierig über solche Projekte wie ich euch hier nun berichten darf.

Weiterlesen „Meine Expeditionsreise nach Sankt Johann in Tirol: Wieviel Gesundheit steckt im alpinen Wintersport?“

Schweinehund, geht Strom! 6 Wochen Kraft, Ernährung und Ausdauer: Mein Resultat

Schweinehund, geht Strom! 6 Wochen Kraft, Ernährung und Ausdauer: Mein Resultat

*Werbung: Kooperation

Seit mehr als 10 Jahren betreibe ich Kraftsport und seit ca 2,5 Jahren routiniert. Seit gut einem Jahr mach ich auch ab und an bei Workouts in der Crossfit-Box mit. So ein Workout in der Crossfit-Box hätte ich mir aber ehrlich nicht zugetraut, wenn ich nicht schon lange Erfahrung mit Gewichtstraining bzw eine sehr gute Trainerin (Donatella – danke) an meiner Seite gehabt hätte. Meiner Meinung nach überschätzen sich nämlich sehr viele Leute mit der Crossfit-Box. Unzählige Rettungssanitäter und Physiotherapeuten haben mir nämlich schon einiges an Geschichten von Sportunfällen erzählt, die damit vermieden werden hätten können, wenn viele einfach ein gesünderes Einschätzungsvermögen hinsichtlich körperlicher Gesundheit bzw eine gute Basis beim Kraftsport gehabt hätten. Weiterlesen „Schweinehund, geht Strom! 6 Wochen Kraft, Ernährung und Ausdauer: Mein Resultat“

Meine Wahrheit | Sport alleine macht nicht schlank

Meine Wahrheit | Sport alleine macht nicht schlank

Seit gut 1,5 Jahren habe ich den regelmäßigen Sport unter der Woche für mich wieder entdeckt. Sport in Form von Fitness: Das heißt Gewichte heben, Eigenkörpergewicht-Training und Cardio in Form von Spinning und oder Laufen. Mittlerweile bin ich permanent bei 4 h Training die Woche. Es macht mir super Spaß. Es stellen sich erste Trainingserfolge ein und ich habe auch über den Sport ganz liebe Menschen kennengelernt. Allerdings mein Gewicht stagniert schon seit einiger Zeit.

Weiterlesen „Meine Wahrheit | Sport alleine macht nicht schlank“

Das Geheimnis vom neuen Leben | 7 kg Körperumbau, ich bin am Weg!

Das Geheimnis vom neuen Leben | 7 kg Körperumbau, ich bin am Weg!

Am Samstag war es dann so weit. Ich bin in Tränen vor meinem Kleiderschrank zusammengebrochen. Ich habe geheult wie ein Schlosshund. Nein, nicht wegen Trauer, sondern wegen Freude. Ja, pure Glückseligkeit. Zuvor habe ich im Training mein erstes Mal 15 kg mit mehreren Kniebeugen-Wiederholungen gestemmt und nun passe ich wieder in meine Hose. Nein, nicht in irgendeine Hose, sondern in die Hose, die ich mir als Muster vor meiner Körperveränderung auf die Seite gelegt habe. Die Hose, die seit Jahren armselig in meinen Kleiderschrank vor sich her gammelt, weil ich einfach nicht mehr reingepasst habe. Ja und jetzt, ich fühle mich wieder gut, superwohl in meiner Haut unglaublich motiviert und kraftvoll. Ein Schritt Richtung Mond ist demnach jetzt schon geschafft, jetzt muss ich dranbleiben. Weiterlesen „Das Geheimnis vom neuen Leben | 7 kg Körperumbau, ich bin am Weg!“