Update: Oktober 2017, meine Hassliebe du!

Update: Oktober 2017, meine Hassliebe du!

Wie euch vielleicht schon aufgefallen ist, fällt es mir in letzter Zeit unglaublich schwer einfach so frei von der Leber zu schreiben. Zuviele Gedanken mache ich mir um meine sprachliche Ausdrucksweise um die richtige Grammatik, Rechtschreibung usw. Jeden Monat lesen mittlerweile bereits ca mehr als 2.000 LeserInnen regelmäßig mit, was mich freut, aber mich auch hinsichtlich Qualität meiner Beiträge ein bisschen stresst. Darum dauert es einfach immer wieder ein bisschen bis ein neuer Blogbeitrag online geht. Mittlerweile gehen großteils meiner Blogbeiträge durch ein Lektorat. Ich möchte hiermit mal ein dickes Danke an meine liebe Lektorin, Frau K. aussprechen.

Weiterlesen „Update: Oktober 2017, meine Hassliebe du!“