Paris in 60 Stunden: 6 Dinge die definitiv kein gestresster Massentourist tut, um Paris kennenzulernen

Blog, Fernweh, Frankreich, Werbung

Ich war in Paris. In der Stadt der Liebe. Ja, in Paris. Für genau 2,5 Tage. Und ich mag euch zeigen was ich in den 2,5 Tagen gemacht habe – ohne wie eine gestresste Touristin von einer Sehenswürdigkeit zur anderen zu hetzen – um mir die Stadt genauer anzusehen.

Ostrava, Tschechien: Was man über Tschechien wissen sollte und in keinem Reiseführer steht

Blog, Fernweh, Tschechien, Werbung

Tschechien und ich könnten ein ganzes Buch schreiben. Seit sich der Eiserne Vorhang mit 1989 zu Österreich geöffnet hat, ist meine Familie mit mir nach Tschechien gefahren. Vor ein paar Wochen war ich ebenso in Tschechien und was ich erlebt und gelernt habe wird hier nun zusammengefasst.

Segeltörn Sardinien: 5 Dinge, über die definitiv keiner so gerne vor bzw nach einem Segeltörn spricht

Blog, Fernweh, Italien, Unterwegs, Werbung

Mein Traumurlaub ist zu Ende. Alle die mir auf Facebook bzw Instagram gefolgt sind, wurden die letzten Tage mit „Sonnenschein-Meer-Spam“ überflutet. Ich war privat unterwegs, ich wollte mal so richtig Urlaub machen und eigentlich hatte ich nicht vor, darüber zu schreiben oder etwas zu posten. Aber wie das so ist als Digital-Journalist, Online-Marketer, Blogger, wenn man es aus Leidenschaft tut, juckt es einen eigentlich immer im Finger etwas online zu stellen.

Ja, ich war auf einem Segeltörn entlang der Costa Smeralda rund um die La Maddalena Islands. Dieses Segelrevier gilt als eines der SCHÖNSTEN im Mittelmeer, und es wird auch behauptet nur die Reichen und Schönen bewegen sich dort. Beides bin ich nicht, aber ich war auch da.

Im E-Bike Paradies: Warum man e-Biken in den Bergen im Salzburger Saalachtal unbedingt probieren sollte!

Österreich, Bergaktiv, Blog, Einladung | Pressereise, Unterwegs, Werbung

Mit dem Zug nach Salzburg und mit dem Bus ins Saalachtal. Da stand ich nun im kleinen Bergdorf Lofer. Alle die mir auf Instagram bzw Facebook gefolgt sind haben es ja bereits mitbekommen, ich war unterwegs. Diesmal mit dem e-Mountainbike (e-MTB). Ja, ich und e-Biken – mal etwas ganz anderes. Aber ich habe mir ja vorgenommen einmal in der Woche etwas Neues auszuprobieren. Was mir alles bei meinem ersten e-Bike Camp, zu dem ich alleine hingefahren bin, passiert ist und warum man e-Biken im Saalachtal unbedingt probieren sollte fasse ich hier für euch zusammen. Neugierig? Dann lest gerne weiter!

Abenteuer Weitwandern Italien: In 7 Tagen, 165 Kilometer von den Alpen bis ans Meer

Bergaktiv, Blog, Einladung | Pressereise, Fernweh, Italien, Unterwegs, Werbung

Ich bin mir noch nicht sicher, was ich hier überhaupt wieder mache. Wir haben laut Eurohike-Routen-Planung vor, 102 km mit 3150 Höhenmeter hoch und 4040 Höhenmeter runter quer durch Italien, Piemont und Ligurien ans Meer zu wandern. Startpunkt ist Alba, die Trüffelhauptstadt. Ende der Wanderreise, San Remo. Ganz ehrlich vor meiner Reise war mir Alba absolut kein Begriff. Wie auch die ganzen anderen Orte die wir laut Plan durchwandern werden. Ich hatte keine Idee wie, die nächsten 7 Tage werden, ob wir alles so schaffen und wir schlussendlich am Meer ankommen. Was wird uns während der Tages-Etappen erwarten? Werden wir es genießen können, welche Abenteuer werden wir erleben? Definitiv stand fest, ich war in absoluter Vorfreude auf das Abenteuer Weiterwandern Piemont, Ligurien. Aber lasst mich berichten…