Raus, aus dem Linzer Nebel, bitte! Die ultimative Sonnenschein-Empfehlung mit kurzer Anreise

Raus, aus dem Linzer Nebel, bitte! Die ultimative Sonnenschein-Empfehlung mit kurzer Anreise

Der Winternebel in Linz kann sehr anstrengend werden. Wochenlang grau in grau, kurze Tage, wenig Licht und vor allem keine Sonne. Der Linzer Nebel kann ziemlich auf das Gemüt schlagen, er wickelt die Stadt in eine triste Dumpfheit. Allerdings nicht mal ein paar Kilometer oberhalb von Linz ist kein Nebel mehr und meistens blitzblauer Himmel. Gerade an der Nordseite von Linz, wo das Mühlviertler Hügelland bereits beginnt, besteht daher die Möglichkeit in ca 10 min Autofahrt die Sonne wieder lächeln zu sehen. Weiterlesen „Raus, aus dem Linzer Nebel, bitte! Die ultimative Sonnenschein-Empfehlung mit kurzer Anreise“

Wintergaudi, wo andere Wallfahrten | Ich bin mal Mariazell, Steiermark, Österreich

Wintergaudi, wo andere Wallfahrten | Ich bin mal Mariazell, Steiermark, Österreich

„Herr im Himmel so viel Schnee!“ Ok, mein kleiner göttlicher Stoßseufzer ist vielleicht nicht der perfekte Start für diesen Bericht. Dennoch möchte ich ehrlich sein: Dieser Stoßseufzer kam mehrmals über meine Lippen, während ich fest das Lenkrad meines Leihautos im Griff hatte und es nicht glauben konnten, dass ich tatsächlich in Österreich bin und nicht irgendwo in nördlicheren Gebieten von der Welt. Gut, ich bin eine Österreicherin, eine Schluchtenscheißerin und wir sind so ein bisschen Schnee gewohnt aber, was da in kurzer Zeit an diesem wunderschönen Freitag letzte Woche vom Himmel runterkam, habe ich wirklich seit vielen vielen Jahren nicht gesehen. Während ich mit knackigen 10 km mit dem Auto nach Mariazell durch das Schneechaos tuckerte, ermahnte ich mich mehrmals das Herrgottsgefluche zu lassen, weil schließlich war ich auf den Weg zum katholischen „Mittelpunkt“ von Österreich. Obwohl es mir der liebe Gott mit Sicherheit verziehen hätte, auch wenn ich so weiter geflucht hätte, weil wahrscheinlich auch er gesehen hat, dass da wirklich viel Schnee runterkam und das Fahren echt keine Gaudi war. Aber lasst mich erzählen, warum ich nach Mariazell kam, um nicht Wallfahrten zu gehen sondern Wintergaudi zu genießen.

Weiterlesen „Wintergaudi, wo andere Wallfahrten | Ich bin mal Mariazell, Steiermark, Österreich“

Abtauchen in Kaprun, Österreich | Ich bin mal Tauern Spa

Abtauchen in Kaprun, Österreich | Ich bin mal Tauern Spa
*Werbung: Kooperation
Lange, lange, habe ich überlegt: Soll ich fahren oder soll ich nicht fahren? Soll ich es tun oder nicht? Ein paar Tage dann vor Weihnachten: „Ah wurscht, wir tun es!“ Mein ausschlaggebendes Argument: Das Leben ist einfach zu kurz, um es nicht zu genießen. Obwohl, während der Autofahrt ratterten natürlich die Gedanken und mein innerer Schweinehund machte mir permanent ein schlechtes Gewissen. Schluss aus beschimpfte ich ihn innerlich und war schon wieder gedanklich dabei, ob ich den Akku für die neue Kamera mithabe, wie ich das neue Erlebnis alles festhalten werden, wie es sein wird. Also eigentlich arbeite ich ja permanent, *buah*, ja so ist es, wenn man seine Leidenschaft auch in seiner Freizeit auslebt, wobei ich sehr dankbar für alles bin.

Weiterlesen „Abtauchen in Kaprun, Österreich | Ich bin mal Tauern Spa“

Hello from the other side, 2017 | 40 Fakten aus 2016

Hello from the other side, 2017 | 40 Fakten aus 2016

So, nun sind wir rübergerutscht? Hallo, Jänner 2017. Ich kann es ja ehrlich noch immer nicht ganz glauben. 2016 ist so schnell vergangen. Ist das nur mir so vorgekommen? Ganz ehrlich, mich stresst das ein bisschen, obwohl ich es eh nicht mehr ändern kann. Es fühlt sich für mich an, als hätte ich nichts gemacht in dem Jahr, als wäre ich nicht vorangekommen. Aber ja, eigentlich war da doch einiges. Was denkt ihr, sollen wir gemeinsam schauen, was sich alles getan hat? Weiterlesen „Hello from the other side, 2017 | 40 Fakten aus 2016“