Monat: Dezember 2014

SEND ME A POSTCARD – SCHREIB MIR NE POSTKARTE!

Die gute alte Postkarte. Ich meine die „richtige“ Postkarte. Die physische, die zum Angreifen. Die die man in einem Geschäft kauft eine Briefmarke draufklebt etwas Liebes drauf schreiben tut und diese dann per Post versendet. Obwohl ich mit der digitalen Welt aufgewachsen bin, hat für mich die gute alte Postkarte nicht an Bedeutung verloren. Ich denke gerade in unserer schnelllebigen Zeit hat die Postkarte einen unglaublichen Wert. Eine Email, ein SMS, etc ist schnell mal verschickt egal von wo auf der Welt. Eine handgeschriebene Postkarte ist da schon etwas Besonderes. Schon alleine die Bemühungen von der Person die sie abschickt bis hin zu den vielen Händen die die Postkarte dann schließlich in mein Postfach bringen. Dann natürlich die Spannung kommt die Postkarte überhaupt hier bei mir in Österreich an, wenn sie zB aus Südamerika weggeschickt wurde. Spannend. Spannend. Und dann der Stempel von dem anderen Land wo die Postkarte abgeschickt wurde wie sieht der aus. Einfach toll! Großteils meiner Freunde wissen, dass ich Postkarten liebe und darum erhalte ich ab und an Postkarten von den …

OMA´S SAURE SCHWABISCHE GRUMBEER-SUPPE© – DIE KINDHEIT LÄSST GRÜSSEN

Ich denke in jeder Familie gibt es Spezialgerichte. So auch in meiner – mütterlicherseits. Seit ich denke kann, gibt es bei uns Kartoffeln-Grumbeere-Gerichte in allen Variantionen. Meine Oma sagt zu Kartoffeln – Grumbeere. Stammt vom deutschen Wort Grundbirne. Ein mittlerweile sehr altmodisches Wort, aber ich bin damit aufgewachsen. Als Kind hatte ich bereits ein Grumbeere-Lieblingsgericht und das ist die saure schwabische Grumbeere-Suppe mit Eiern als Hauptspeise von meiner Oma. Meine Omi ist Donauschwabin und das ist noch ein traditionelles Rezept aus dieser Zeit. Vielleicht bereits etwas abgewandelt ich weiß es nicht. Definitiv hat das Rezept einen langen internationalen Weg hingelegt. Vielleicht kennen die meisten von Euch die Geschichten der Donauschwaben oder haben selbst Donauschwaben-Erfahrungen in ihren Familien. Ich habe mir fest vorgenommen in nächster Zeit einmal einen Beitrag über die Donauschwaben und den langen Weg meiner Familie nach Oberösterreich zu schreiben. Zurück zur Suppe – Fest steht ich liebe diese Suppe seit meiner Kindheit. Vorallem an kalten Wintertagen mache ich sie mir gerne, dass ist dann immer wieder ein bisschen wie ein bisschen Geborgenheit aus …

Wie du Vegane Schokolade selbermachst. Schokolade komplett ohne tierische Zutaten.

Also früher dachte ich, dass Veganer irgendwelche spirituelle Körner-Essenden-Menschen sind die nackt herumlaufen oder meditieren und einfach noch nicht erkannt haben welchen Essens-Genuss ein exzellentes Stück Steak hat. Mittlerweile denke ich anders darüber, da ich mich selbst auf Grund meiner Gesundheit schon seit vielen Jahren mit gesunder Ernährung auseinandersetze. Meine Erfahrung sagt, dass gesunde und auf seinen Körper abgestimmte Ernährung den Geist konzentriert hält und den Körper vital. Das ist wichtig um in unserer heutigen Dienstleistungsgesellschaft, die großteils darin besteht vor den PC zu sitzen, den Tag mit ausgeglichener Energie zu begegnen. Sehr schweres fettiges Essen mit vielen Gluten welches in allen Formen von weizenhaltigen Kohlenhydraten zu finden sind, also eigentlich überall in der heimischen traditionellen Küche, übersäuern den Magen und machen Gedanken und Körper träge was für die PC-Arbeit ein Horror ist. Wer kennt das nicht, das sogenannte Mittagstief, wo man Angst hat mit dem Kopf vorn über auf den Bürotisch aufzuschlagen und einzuschlafen. Dieses Mittagstief lässt sich vermeiden, durch eine dem Körper und seiner Arbeit angepasste Ernährung. Veganer und Eisenmangel Zurück also zu …

MEINE TOP 3 ALLTAGS-ESSENS-ADRESSEN FÜR ERNÄHRUNGSBEWUSSTE SINGLE-ESSER IN LINZ

Essen ist unblaublich wichtig. „Du bist was du isst,“ sagen viele Ernährungsberater. Das kann ich nur unterstreichen. Die richtige Ernährung ist, was unseren Körper und Geist ausmacht. Viele Krankheiten könnten auf Grund gesunder individueller Ernährung vermieden werden, aber dazu werde ich denke ich mal einen extra Blogeintrag schreiben. Für mich ist gesunde Ernährung sehr wichtig, da ich sehr sensible auf gewissen Nahrungsmittel reagiere. Oftmals koche ich mir selbst, aber oftmals bin ich einfach nach einem langen Arbeitstag vorm PC zu müde dazu. Auch an freien Tagen gönne ich mir manchmal den Luxus einen Happen wo Essen zu gehen. Da schätze ich einfach das Stadtleben. Was also tun wenn der Hunger drängt und keiner von den Freunden Zeit hat zum Essen gehen. Für mich gibt es da 3 sehr gute preiswerte „Futter-Fass-Alternativen“ ohne es als Single-Esser unangenehm zu finden: INGE – BIO-CAFE, Urfahr Linz Der Bioladen Inge auf der Hauptstraße ist mein absoluter Futter-Fass-fürSingle-Esser-Favorite in Linz. Im hinteren Bereich des Bioladens ist ein Restaurant mit einem wunderschönen Gastgarten. Hier fühle ich mich puddelwohl, so als wäre …